AGB für Abonnenten der digitalen Tageszeitung (SVZ / Der Prignitzer)

AGB für Abonnenten der digitalen Tageszeitung (SVZ / Der Prignitzer)

AGB für Abonnenten der digitalen Tageszeitung

der Schweriner Volkszeitung/ Der Prignitzer

Sie interessieren sich für ein Digital-Abo und wollen einen neuen, modernen Weg einschlagen, um Ihre Tageszeitung zu lesen. Darüber freuen wir uns.

Als Digital-Abonnent erhalten Sie von uns Zugangsdaten für die ePaper-App und die Onlineversion der Zeitung. Ab 5,90 €/Monat können Sie dabei sein! Darüber hinaus haben wir für Sie individuelle Digital-Abo Angebote – mit und ohne Gerät.

Was können Digital-Abonnenten von uns erwarten?

Für einen monatlichen Preis von 5,90 € für Print-Leser oder 20,90 € für Neu-Abonnenten inkl. MwSt. erhalten Sie für 24 Monate Zugriff auf das Digital-Abo – zzgl. iPad oder Android-TabletPC – bei dem Sie u.a. die Nachrichten aller Tageszeitungen aus dem Zeitungsverlag bequem auf dem iPad, einem TabletPC, über einen normalen PC oder einem anderen mobilen Endgerät lesen können. Der Zugriff auf die Nachrichten kann über die SVZ ePaper-App oder das ePaper – online mit dem jeweiligen Endgerät erfolgen.
Beachten Sie bitte bei der Nutzung der SVZ ePaper-App über ein Apple-Produkt, dass Sie die SVZ ePaper-App nur nutzen können, wenn Sie sich beim Apple iTunes Store als Nutzer registrieren und entsprechend die App auf ihr iPad herunterladen. Weitere Informationen zur Angebotsübersicht erhalten Sie unter www.svz.de/tablet.

Ein großes Angebot: Sie haben die Möglichkeit aus einem umfangreichen Angebot das für Sie richtige Gerät auszuwählen. Die Angebote reichen von „ohne Zuzahlung“ bis hin zu Geräten mit unterschiedlich technischen Ausstattungen und Farben mit Zuzahlung. Am Ende Ihres Bestellvorgangs zeigen wir Ihnen die Leistungen und Kosten klar und deutlich auf. Und damit Ihr hochwertiges Gerät auch sicher ankommt, verschicken wir dieses als „Werttransport“. Damit erhalten nur Sie persönlich – gegen Vorlage des Personalausweises – das Gerät.

Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gehört das Gerät Ihnen. Der Verkauf des jeweiligen Gerätes erfolgt unter Eigentumsvorbehalt, das Eigentum wird erst mit vollständiger Bezahlung der Abonnementbeträge nach Ablauf der 24 Monate Mindestvertragslaufzeit an Sie übertragen.

Sie möchten ein weiteres Digital-Abonnement bestellen? Ein weiteres Digital-Abo inkl. Gerät erhalten Sie unabhängig vom Bezug einer Tageszeitung durch ein neues, zusätzliches Digital-Abo mit einer Mindestlaufzeit von 24 Monaten. An der Verpflichtungszeit des bereits bestehenden Digitalabonnements ändert sich nichts. Der Preis für das zweite Digitalabonnement beträgt 5,90 € für Print-Leser oder 20,90 € für Neu-Abonnenten inkl. MwSt. für das Digital-Abo. Zu befristeten Sonderaktionen bieten wir auch vergünstigte Digital-Abonnements an.

Nur solange der Vorrat reicht. Wir haben ausreichend Geräte für die von uns erwartete Nachfrage. Für den Fall, dass die Nachfrage größer ist als unsere Erwartungen, kann es sein, dass Sie mit einer Wartezeit rechnen müssen.

Lieferung der SVZ ePaper-App und des ePapers: Bereits ab 3 Uhr, aktuell, sechs mal die Woche von Montag bis zur Wochenendausgabe
haben Sie Zugriff auf die aktuelle Tagesausgabe. Falls Sie eine ältere Ausgabe lesen möchten, steht Ihnen hierfür selbstverständlich unser Archiv auf www.svz.de bzw. www.prignitzer.de zur Verfügung, in dem Sie alle Artikel seit dem Jahr 2007 finden können. Für die Nutzung der SVZ ePaper-App und des ePapers haben Sie bei uns ein Abonnement bestellt. Die Kosten für den Zugang zum Internet und die Verbindungsgebühren tragen Sie. Sie können das ePaper und die aktuellen Ausgaben der SVZ ePaper-App überall dort abrufen, wo Ihnen eine Internetverbindung zur Verfügung steht. Darüber hinaus haben Sie sogar den Vorteil, die gesamte Zeitung oder einzelne Seiten auf Ihrer Festplatte zu speichern bzw. in der SVZ ePaper-App zu hinterlegen.

Als Nutzer des ePapers und der SVZ ePaper-App müssen Sie sich zunächst bei uns registrieren lassen. Das machen Sie in der Anmelde- bzw. Bestellmaske, indem Sie die abgefragten Daten korrekt angeben. Sollte sich bei Ihren Daten etwas ändern, so teilen Sie uns dies unverzüglich mit. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir Verträge nur mit volljährigen Personen abschließen können. Nach erfolgter Registrierung durch Sie schicken wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail. Damit haben wir uns vertraglich verständigt und alle Leistungen stehen Ihnen uneingeschränkt zur Verfügung. Papier ist geduldig: Sie können sich nach der Anmeldung den Vertragstext und die bei der Anmeldung angegebenen Daten während des Registrierungsvorgangs ausdrucken.

In dem Moment, in dem wir Ihnen den Auftrag bestätigen, können Sie das Digital-Abo nutzen und unser Vertragsverhältnis beginnt.
Hierfür berechnen wir Ihnen den aktuellen monatlichen Preis für das Digital-Abo. Die Zahlung erfolgt im Voraus. Grundlage für die Bezahlung des Digitalabos ist das SEPA-Lastschrift-Mandat. Das Tablet wird erst nach Eingang des ersten Bezugsgeldes bestellt und an unsere Kunden verschickt. Die Lieferung erfolgt dann in der Regel binnen 3-5 Werktagen.

Sie sind schon Abonnent einer Tageszeitung? Wenn Sie täglich von uns die Tageszeitung beziehen (Vollabonnement), so können Sie ein Digital-Abo zzgl. Gerät für monatlich nur 5,90 € inkl. MwSt. hinzubestellen. Die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten gilt für Ihr Tageszeitungs-/ePaper-Abonnement. Weitere Informationen zur Angebotsübersicht erhalten Sie unter www.svz.de/tablet

Wann muss ich kündigen? Wenn Sie das Digital-Abo nicht mehr beziehen möchten, können Sie dieses nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit jeweils bis zum 5. des Monats zum Monatsende in Textform (z.B. E-Mail, Fax, Brief) kündigen.

Wir versprechen Ihnen, mit allen Daten ordentlich umzugehen.
Ihre Daten werden gespeichert und verarbeitet, soweit dieses zur Erfüllung unserer Leistungen erforderlich ist und durch gesetzliche Vorschriften erlaubt oder vom Gesetzgeber angeordnet ist. Ausdrücklich legen wir fest, dass Ihre Daten vertraulich und entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden, sofern dies nicht für die Erfüllung der vertraglichen Pflichten erforderlich ist und/oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Da wir mit der Lieferung eines hochwertigen Gerätes in Vorleistung treten, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen eine Bonitätsauskunft bei der CEG Creditreform Consumer GmbH ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten. Auf Grundlage der Prüfergebnisse behalten wir uns vor, in Einzelfällen einen Vertragsschluss abzulehnen.

Weitere Hinweise zum Datenschutz und zu Zweck, Art und Umfang der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten können Sie der Datenschutzerklärung entnehmen, die unter dem Link „Datenschutz“ jederzeit abrufbar ist.

Über Verlagsprodukte oder weitere Dienste, Neuigkeiten, Verbesserungen möchten wir Sie gerne in Form von Newslettern informieren. Diese schicken wir Ihnen an die bei der Registrierung genannte E-Mail-Adresse, sofern Sie die erforderliche Zustimmung erteilt haben. Auch hier können Sie jederzeit durch einen Hinweis dem Versand des Newsletters telefonisch, schriftlich oder per E-Mail widersprechen.

Sollten sich die Nutzungsbedingungen ändern, auch innerhalb des bestehenden Vertragsverhältnisses, so werden wir Sie – als registrierten Nutzer – mindestens 6 Wochen vor dem geplanten Inkrafttreten der Änderungen in Kenntnis setzen. Sollten wir von Ihnen innerhalb von 6 Wochen – ab Zugang der Mitteilung – keine Einwände wahrnehmen – auch nach Ablauf der Widerspruchsfrist – so gelten die Änderungen ab Fristablauf als wirksam vereinbart. Selbstverständlich weisen wir Sie auf Ihr Widerspruchsrecht und auf die Folgen hin – das gehört zu einer guten Geschäftsbeziehung. Sollten Sie mit den Änderungen nicht einverstanden sein, so können wir unser Vertragsverhältnis mit Ihnen zum geplanten Inkrafttreten der Änderungen beenden.

Wir bitten Sie, die SVZ ePaper-App und das ePaper – inkl. eArchiv – ausschließlich für private Zwecke zu nutzen und Inhalte des eArchivs nicht an Dritte weiterzugeben. Weiterhin bitten wir Sie, Inhalte aus dem ePaper oder eArchiv nicht zu vervielfältigen, zu digitalisieren oder in sonstiger Weise technisch zu bearbeiten. Eine Sperrung des Zugangs wäre eine mögliche Reaktion unsererseits.

Gewährleistungsrechte: Bitte teilen Sie uns etwaige Mängel, Beschädigungen oder Funktionsstörungen unverzüglich nach Kenntnisnahme mit. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir Mängel, die auf eine unsachgemäße Bedienung oder Behandlung zurückzuführen sind, oder sonstige Mängel, die durch nicht vertragsgemäßen Gebrauch entstanden sind, nicht im Rahmen von Gewährleistungsrechten beheben können. Die Gewährleistung spricht Ihnen ein Recht auf Nachbesserung/ Minderung und Schadenersatz/Rücktritt zu, je nach dem welche Rechte Sie bereits ausgeübt haben. Die Gewährleistung beträgt beim Kauf 2 Jahre. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften.

Garantie: Unabhängig von unseren Gewährleistungspflichten, gewährt Apple Ihnen eine Garantie von einem Jahr, wenn Sie Ihr iPad bei Apple registrieren. Der Hersteller Ihres Android-TabletPC bietet Ihnen eine 24-monatige Garantie im Falle der Registrierung Ihres Geräts beim Hersteller. Im Gegensatz zu Ihren Gewährleistungsansprüchen uns gegenüber, machen Sie Garantieansprüche direkt gegenüber dem Hersteller Ihres Gerätes geltend.
Sollte Ihnen wider jeder Erwartung durch die Nutzung unserer digitalen Produkte einmal ein Schaden entstehen, für den die SVZ/ der Prignitzer verantwortlich ist, so kommen wir selbstverständlich dafür auf. Für unsere Vereinbarungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, wobei die Geltung des UN-Kaufrechts ausgeschlossen wird. Wenn Sie als Nutzer Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts sind, so ist der Sitz des medienhaus:nord ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

Sollten Sie mit der Zahlung der monatlichen Beiträge in Verzug geraten, dann werden wir die Forderung unter Fristsetzung anmahnen. Sollten Sie mit der Zahlung von zwei monatlichen Beiträgen in Verzug sein, haben wir das Recht, nach Fristsetzung entweder alle verbleibenden monatlichen Beiträge für den Rest der Vertragslaufzeit zu fordern oder das Vertragsverhältnis fristlos zu kündigen. Im Falle einer fristlosen Kündigung haben Sie, sofern Ihr Abonnement in Verbindung mit einem Tablet abgeschlossen wurde, dieses an uns zurückzugeben. Für eine etwaige Wertminderung des Gerätes, die auf Mängel am Gerät zurückzuführen ist, die über das Maß der üblichen Nutzung hinausgehen, sind Sie ersatzpflichtig.

Hinweis zur Streitbeilegung

Die EU-Kommission stellt auf der Internetseite http://ec.europa.eu/consumers/odr/ die Möglichkeit zur Verfügung, ein Beschwerdeverfahren zur Online-Streitbeilegung für Verbraucher (OS) durchzuführen. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Kontakt

Tel: 0385 – 6378 8333
leserservice@svz.de

Tel: 03876 – 7995 8566
leserservice@prignitzer.de

Stand: 22.03.2018